Gärtnerei für Bio-Saatgut Rienäcker

Zur Keimfähigkeit von Biosaatgut

Die meisten Samen können über mehrere Jahre ihre Keimfähigkeit behalten. Wichtig dafür ist eine gute Lagerung! Die Lagertemperatur sollte zwischen 4 und 8 °C liegen. Am besten ist es, die Samentüten in gut verschließbaren Schraubdeckelgläsern zu lagern. Dies sichert trockene und schädlingssichere Aufbewahrung. Nur Hülsenfrüchte sollten nicht ganz luftdicht verwahrt werden.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Ihr Saatgut nach in Ordnung ist, dann machen Sie eine Keimprobe. Dazu legen Sie mindestens 20 Samen auf ein angefeuchtetes Küchenpapier, rollen dies zusammen und stecken es in eine Plastiktüte oder in ein verschlossenes Schraubdeckelglas. Bei Zimmertemperatur gelagert kontrollieren Sie alle 4 bis 5 Tage. Eine verminderte Keimrate können Sie durch dichtere Aussaat ausgleichen.

Keimfähigkeitsdauer verschiedener Gemüse- und Kräuterarten:

(Anhaltspunkte)
Artischocke 5 Jahre
Aubergine 4-5 Jahre
Basilikum 7 Jahre
Blumenkohl 3-4 Jahre
Bohnen 3 Jahre
Brokkoli 3-4 Jahre
Chinakohl 5 Jahre
Endivien 3-5 Jahre
Erbsen 3 Jahre
Feldsalat 4-5 Jahre
Fenchel 2-3 Jahre
Grünkohl 5 Jahre
Gurken 5-6 Jahre
Kartoffeln 3 Jahre
Kerbel 2 Jahre
Kohl 4-5 Jahre
Kohlrabi 6 Jahre
Kopfsalat 5 Jahre
Koriander 5 Jahre
Kresse 4-5 Jahre
Kürbis 4 Jahre
Lauch/Porree 1-3 Jahre
Löwenzahn 1 Jahr
Mais 2 Jahre
Majoran 3 Jahre
Mangold 4 Jahre
Melone 6 Jahre
Möhren 3-4 Jahre
Neuseeland-Spinat 4-5 Jahre
Paprika 4 Jahre
Pastinaken 2 Jahre
Petersilie 2-3 Jahre
Radieschen 3-4 Jahre
Rettich 3-4 Jahre
Rosenkohl 4-5 Jahre
Rote Beete 4-5 Jahre
Sauerampfer 2 Jahre
Schnittlauch 2 Jahre
Sellerie 5-6 Jahre
Spinat 5 Jahre
Tomaten 4-5 Jahre
Zucchini 5 Jahre
Zwiebeln 2 Jahre

Biosaatgut Rienäcker - Dr. Gerald Krebs - Neustädter Strasse Nr. 14 -
06502 Thale - Tel. 03947 67502